Letzter Tag in Sydney

Unser letzter, ganzer Tag in Sydney ist angebrochen.

Viel zu schnell ist die Zeit vergangen und gleichzeitig können wir es gar nicht erwarten, nach Fiji zu fliegen.
Der Verkauf hat super geklappt und wir schleppen jetzt unser viel zu schweres Gepäck an den Flughafen.

(Am nächsten Tag hatte ich Muskelkater)

wir gehen nochmal Essen und genießen die Stadt. Jetzt hat sie eine andere Atmosphäre für uns und wir freuen uns darüber, dass Sydney sich von seiner Sonnenseite zeigt.

Weil wir erst am näcshten Morgen um 3:30 einchecken müssen, verbringen wir die Nacht am Flughafen.
Wolfgang schläft wie immer nicht, aber ich penne bei so viel Fliesen-Gemütlichkeit wie ein Baby.
Naja, einer muss ja schließlich auf uns aufpassen...

DSC00765DSC00766DSC00800DSC00802DSC00805DSC00806DSC00807DSC00808DSC00809DSC00810DSC00811DSC00814DSC00816DSC00820DSC00821

SIGE by Kubik-Rubik.de